Bitte beachten Sie, dass Reservierungen für die MET-Übertragungen spätestens eine Woche vor der Vorstellung abgeholt sein müssen. Sollten Sie eine Reservierung nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diese bitte rechtzeitig.

Aktuell im Kino

Bad Moms 2 Barbie - Die Magie der Delfine Berliner Philharmoniker LIVE: Rattles Abschied Berliner Philharmoniker LIVE: Silvesterkonzert Blade Runner 2049 Bullyparade - Der Film Cars 3 - Evolution Der kleine Vampir Der Schneemann Es Fack Ju Göhte 3 Happy Deathday Happy Family Hexe Lilli rettet Weihnachten Jigsaw Justice League Justice League (3D) Kingsman - The Golden Circle Maleika MET: Adès THE EXTERMINATING ANGEL MET: Donizetti L'ELISIR D'AMORE MET: Massenet CENDRILLON MET: Mozart COSÌ FAN TUTTE MET: Puccini LA BOHÈME MET: Puccini TOSCA MET: Rossini SEMIRAMIDE MET: Verdi LUISA MILLER Mord im Orient Express Paddington 2 Schloss aus Glas Star Wars Double-Feature 2017 (3D) Star Wars VIII: Die letzten Jedi Star Wars VIII: Die letzten Jedi (3D) Star Wars VIII: Die letzten Jedi (OV + 3D) Thor - Tag der Entscheidung Victoria & Abdul 

Bad Moms 2

Poster

Mila Kunis und ihre Bad Moms sind zurück, um ein Weihnachtsfest für alle gestressten Mütter zu feiern, die sich an den Feiertagen für die Familie aufopfern.

Die dauergestressten BAD MOMS Amy, Kiki und Carla (Mila Kunis, Kristen Bell, Kathryn Hahn) pfeifen auf traditionelle Perfektion und wollen sich dieses Jahr dem alljährlichen Weihnachtsvorbereitungswahnsinn samt aller hochgesteckten Erwartungen entziehen, indem sie für ihre Familien eine ganz besondere Bescherung planen, in ihrem eigenen BAD MOMS Style versteht sich. Die Hoffnungen der drei scheinen jedoch schneller als erwartet zu platzen, als sie plötzlich mit ihrem wohl schlimmstem Weihnachtsalptraum konfrontiert werden: ihren eigenen Müttern! Die tauchen nicht nur unverhofft (und ungeladen!) auf, sondern treiben alle mit ihren Schrullen und Macken an den Rand des Wahnsinns. Es kommt zum ultimativen Duell zwischen Müttern und Töchtern. Und trotz ungewissem Ausgang ist eins bereits jetzt sicher: Dieses Weihnachten wird niemand so schnell vergessen...

  • Regie: Jon Lucas,Scott Moore
  • Darsteller: Kathryn Hahn,Kristen Bell,Mila Kunis,Cheryl Hines
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 12 Jahren

Barbie - Die Magie der Delfine

Poster

Animationsabenteuer, in dem Barbie und ihre Freundinnen für die Erhaltung eines Riffs kämpfen. Ökologie trifft auf Märchen.

Barbie und ihre Schwestern besuchen Ken, der über den Sommer ein Praktikum nahe eines Korallenriffs macht, wo Delfine untersucht werden. Während sie alle tauchend die Wunder der Unterwasserwelt erforschen, treffen Barbie und Co. auf eine besonders seltene Art der Meeressäuger: nämlich Delfine in Regenbogen-Farben, die nur einmal im Jahr hier vorbeikommen. Diese Entdeckung hält Barbie dazu an, sich stärker für die Bewahrung des Korallenriffs und des darin vorhandenen Lebens einzusetzen. Unterstützt wird sie in ihrem Vorhaben insbesondere von Isla, einer geheimnisvollen neuen Freundin, die in Wahrheit eine Meerjungfrau ist und dringend die Hilfe von Barbie und ihren Schwestern benötigt.

  • Regie: Conrad Helten
  • Darsteller: Erica Lindbeck,Kazumi Evans,Alyssya Swales,Claire Corlett
  • Spieldauer: 63 Minuten
  • Genre: Kinderfilm, Zeichentrick
  • FSK: ab 0 Jahren

Berliner Philharmoniker LIVE: Rattles Abschied

Poster

Erleben Sie Sir Simon Rattles Abschied von der Philharmonie mit Gustav Mahlers Symphonie Nr. 6 in diesem letzten Konzert der Kinosaison 2017/18.

Einer der größten Dirigenten unserer Zeit feiert seinen Abschied von der Philharmonie: Sir Simon Rattle. Bei seinem Abschiedskonzert dirigiert er Gustav Mahlers Symphonie Nr. 6.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer "Live-Übertragungen"-Seite

  • Regie: Sir Simon Rattle (Dirigent)
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Land / Jahr: Deutschland 2018
  • Genre: Veranstaltung/Premiere
  • FSK: nb Jahren

Berliner Philharmoniker LIVE: Silvesterkonzert

Poster

Feiern Sie mit den Berliner Philharmonikern, Sir Simon Rattle und der Mezzosopranistin Joyce DiDonato den Ausklang des Jahres 2017. Zum letzten Mal dirigiert Sir Simon Rattle die schillernde Silvestergala als Chefdirigent der Berliner Philharmonike

Die erste Live-Übertragung der neuen Spielzeit ist bereits der Abschluss des Jahres 2017: DAS SILVESTERKONZERT MIT SIR SIMON RATTLE UND JOYCE DIDONATO - LIVE AUS DER BERLINER PHILHARMONIE.

Das Programm und ausführlichere Informationen finden Sie auf unserer "Live-Übertragungen"-Seite

  • Regie: Sir Simon Rattle (Dirigent)
  • Darsteller: Joyce DiDonato (Mezzosopran)
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Land / Jahr: Deutschland 2017
  • Genre: Veranstaltung/Premiere
  • FSK: nb Jahren

Blade Runner 2049

Poster

Lange geplante Fortsetzung des Science-Fiction-Kultfilms von Ridley Scott - inszeniert Denis Villeneuve ("Sicario") - mit Harrison Ford und Ryan Gosling

30 Jahre nachdem der Blade Runner Rick Deckard (Harrison Ford) damit beauftragt wurde, eine Gruppe von vier Replikanten genannten Androiden aufzuspüren, stößt der L.A.P.D.-Beamte K (Ryan Gosling) zufällig auf ein gut gehütetes Geheimnis von enormer Sprengkraft. Denn diese Entdeckung droht, auch noch die letzten gesellschaftlichen Strukturen in der düsteren, von gewissenlosen Konzernen geprägten Zukunft zu zerstören. K macht sich auf die Suche nach Deckard, in der Hoffnung, von dem ehemaligen Blade Runner Hilfe zu erhalten... Fortsetzung zum Kultfilm "Blade Runner" aus dem Jahr 1982. Regisseur des Vorgängers war Ridley Scott, der auch lange mit dem Regiestuhl des zweiten Films in Verbindung gebracht wurde. Schlussendlich wird er aber nur als Produzent beteiligt sein, auf dem Regiestuhl nimmt stattdessen Denis Villeneuve ("Arrival") Platz. Harrison Ford kehrt als Rick Deckard zurück, die Hauptrolle übernimmt Ryan Gosling, der in die Haut des Blade Runners Officer K schlüpft.

  • Regie: Denis Villeneuve
  • Darsteller: Harrison Ford,Ryan Gosling,Ana de Armas,Dave Bautista
  • Spieldauer: 163 Minuten
  • Genre: Sci-Fi, Thriller
  • FSK: ab 12 Jahren

Bullyparade - Der Film

Poster

Michael Bully Herbig bringt seine gleichnamige Comedy-Fernsehsendung auf die große Leinwand.

"Aus mehreren Episoden bestehender Kinofilm, in dem einige der beliebtesten Figuren aus der Sketch-TV-Sendung "bullyparade" zurückkehren. In "Winnetou in Love" will Ranger (Christian Tramitz) seinen Blutsbruder, den Indianer-Häuptling Abahachi (Michael Bully Herbig) davor bewahren, leichtsinnig und vorschnell eine Ehe einzugehen, was jedoch dadurch erschwert wird, dass er selbst sich mit schurkischen Kopfgeldjägern herumschlagen muss. In "Wechseljahre einer Kaiserin" besucht das österreichische Kaiserehepaar Franz (Tramitz) und Sissi (Herbig) ein Geisterschloss in Bayern und erlebt dabei jede Menge gruselige Abenteuer. Captain Kork (Tramitz), Mr. Spuck (Herbig) und Schrotty (Rick Kavanian) landen hingegen auf dem "Planet der Frauen" und müssen dessen ausschließlich weibliche Bevölkerung retten. Jens und Jörg Kasirske (Tramitz und Kavanian) wollen ihrer 90-jährigen Tante den größten Wunsch erfüllen und reisen daher "Zurück in die Zone". Ronny (Tramitz), Lutz (Herbig) und Löffler (Kavanian) versuchen sich in "Lutz of Wallstreet" in der New Yorker Börsenwelt."

  • Regie: Michael Bully Herbig
  • Darsteller: Christian Tramitz,Michael Bully Herbig,Rick Kavanian,Jasmin Lord
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 6 Jahren

Cars 3 - Evolution

Poster

Zweites Sequel zum erfolgreichen Pixar-Franchise über eine Welt, in der Maschinen wie Autos und Flugzeuge ganz normale Leben führen.

Lightning McQueen (Stimme im Original: Owen Wilson) ist ein alter Hase im Rennzirkus. Doch obwohl er von einer neuen Generation Rennwagen mehr und mehr ins Abseits gedrängt wird, will der rote Flitzer vom Ruhestand nichts wissen, vielmehr steckt er sich ein neues ehrgeiziges Ziel: Er will das Piston-Cup-Rennen gewinnen und den Jungspunden zeigen, dass er immer noch das Zeug zum Sieger hat. Doch vor allem der blitzschnelle Newcomer Jackson Storm (Armie Hammer) ist für Lightning McQueen ein ernstzunehmender Gegner und mit etlichen technischen Spielereien ausgestattet, über die McQueen nicht verfügt. Und so holt er sich Hilfe von der jungen Renntechnikerin Cruz Ramirez (Cristela Alonzo): Sie soll ihn trainieren und ihm die neuesten Tricks aus dem Rennzirkus beibringen. Und sie hat auch schon ein paar Ideen, wie sie Lightning zurück in die Spur helfen kann.

  • Regie: Brian Fee
  • Darsteller: Armie Hammer,Kerry Washington,Nathan Fillion,Owen Wilson
  • Spieldauer: 109 Minuten
  • Genre: Zeichentrick, Komödie
  • FSK: ab 0 Jahren

Der kleine Vampir

Poster

Erstes Animationsabenteuer mit dem Helden aus Angela Sommer-Bodenburgs Kinderbestseller.

Alterslos sein - was für Unsereins verlockend klingt, ist für Rüdiger von Schlotterstein kein Grund zur Freude. Als Vampir wird er einfach nicht älter und feiert seinen 13. Geburtstag nun schon zum 300. Mal! Auch wenn er selbst nicht in Stimmung ist, planen seine Eltern in der heimischen Gruft in Transsilvanien ein Fest mit der gesamten Verwandtschaft. Kurz bevor die Geburtstagsfeier steigen kann, rebelliert Rüdigers älterer Bruder Lumpi mal wieder gegen die strengen elterlichen Regeln und begeht eine Dummheit, die Vampirjäger Geiermeier und dessen Assistenten Manni auf die Spur der Familie führt. Als die beiden Schurken die gesamte Gruft abriegeln, können sich nur Rüdiger, seine kleine Schwester Anna und die Eltern in Sicherheit bringen und zu Verwandten in den Schwarzwald fliehen. Hier verbringt gerade der 13-jährige Anton Bohnsack die Ferien mit seinen Eltern. Als Fan von Grusel¬geschichten freut er sich riesig, endlich mal einen waschechten Vampir kennenzulernen! Nach anfänglichen Schwierigkeiten schließen die beiden ungleichen Jungen Freundschaft und versuchen gemeinsam, Geiermeier und Manni endgültig das Handwerk zu legen und den Vampirclan aus der Gruft zu befreien.

  • Regie: Richard Claus,Karsten Kiilerich
  • Spieldauer: 80 Minuten
  • Genre: Zeichentrick, Kinderfilm
  • FSK: ab 0 Jahren

Der Schneemann

Poster

Hochkarätig besetzte Verfilmung des gleichnamigen, erfolgreichen Krimis von Jo Nesbo über einen Detektiv, der nach einer verschwundenen Frau sucht. Mit Michael Fassbender

Der Schneemann ist das Erkennungszeichen eines Killers, der in Norwegen junge Mütter ermordet. Hauptkommissar Harry Hole (Michael Fassbender) arbeitet für die Osloer Polizei und wird mit den Ermittlungen betraut, nachdem er durch einen mysteriösen Schneemann mit rosafarbenem Schal auf den Fall aufmerksam wird. Mithilfe der neuen Kollegin Katerine Bratt (Rebecca Ferguson) versucht er, die Hinweise zu ordnen, die weit bis in die Vergangenheit zurückreichen. Zusammen finden sie heraus, dass alle ermordeten Frauen vom gleichen Schönheitschirurgen behandelt worden sind. Der Arzt wird jedoch selbst tot auf einer Curling-Bahn gefunden wurde und scheidet damit als Täter aus.

  • Regie: Tomas Alfredson
  • Darsteller: Charlotte Gainsbourg,Michael Fassbender,Rebecca Ferguson,Chloë Sevigny
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • Genre: Krimi, Drama
  • FSK: ab 16 Jahren

Es

Poster

Starker Horrorthriller nach Stephen Kings populärem Roman um sieben Jugendliche, die gegen das Böse in Form eines Clowns kämpfen.

Die Freunde Stanley Uris (Wyatt Oleff), Richie Tozier (Finn Wolfhard), Mike Hanlon (Chosen Jacobs), Bill Denbrough (Jaeden Lieberher), Beverly Marsh (Sophia Lillis), Eddie Kaspbrak (Jack Dylan Grazer) und Ben Hanscom (Jeremy Ray Taylor) leben in einer Stadt namens Derry, in der immer wieder Menschen verschwinden - sowohl Erwachsene als auch vor allem Minderjährige. Schließlich erfahren die Kinder, die sich selbst auch den "Klub der Verlierer" nennen, von einer interdimensionalen Kreatur, die Jagd auf Menschen macht und sich in die schlimmsten Alpträume ihrer Opfer verwandeln kann. Meistens tritt das Biest jedoch in Form des sadistischen Clowns Pennywise (Bill Skarsgård) auf. Die Kinder schwören, die Kreatur zu vernichten... Neuadaption von Stephen Kings Romanklassiker "Es".

  • Regie: Andrés Muschietti
  • Darsteller: Bill Skarsgård,Chosen Jacobs,Finn Wolfhard,Jack Dylan Grazer
  • Spieldauer: 135 Minuten
  • Genre: Horror
  • FSK: ab 16 Jahren

Fack Ju Göhte 3

Poster

Erlebe das Finale, den "Final Fack": Elyas M'Barek in seiner Paraderolle als Lehrer Zeki Müller

Die Goethe-Gesamtschule öffnet zum dritten Mal ihre Türen und Metalldetektoren. Im politisch unkorrekten Finale der Trilogie um Herrn Müller und seine Problemschüler Chantal, Danger und Co nimmt die Underdog-Truppe nochmal den Kampf gegen das deutsche Bildungssystem auf.

  • Regie: Bora Dagtekin
  • Darsteller: Elyas M'Barek, Jella Haase, Karoline Herfurth, Katja Riemann
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • Genre: Action, Komödie
  • FSK: ab 12 Jahren

Happy Deathday

Poster

Horrorthriller um eine junge Frau, die den Tag ihrer Ermordung immer wieder durchlebt.

Die junge Studentin Tree (Jessica Rothe) wacht am Morgen ihres Geburtstags auf, doch anders als sonst ist ihr Ehrentag dieses Mal kein Grund zur Freude: Nicht nur hat sie in der Nacht davor zu hart gefeiert und ist in der Studentenbude von Carter (Israel Broussard) gelandet, noch dazu taucht bei der abendlichen Geburtagsparty plötzlich ein maskierter Unbekannter auf und ermordet sie. Nach ihrem Tod landet Tree jedoch nicht im Jenseits, sondern wacht erneut am Morgen ihres Geburtstages auf, als wäre nichts geschehen. Schnell stellt sie fest, dass sie in einer Zeitschleife gefangen ist, in der sich die Ereignisse fortlaufend wiederholen und sie jedes Mal am Ende ermordet wird, egal was sie versucht. Während Tree ihren Geburts- und Todestag ein ums andere Mal durchläuft, versucht sie verzweifelt, einen Weg zu finden um ihrer Ermordung zu entkommen.

  • Regie: Christopher Landon
  • Darsteller: Jessica Rothe,Billy Slaughter,Cariella Smith,Charles Aitken
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Genre: Horror
  • FSK: ab 12 Jahren

Happy Family

Poster

Animationskomödie nach dem Roman von Bestsellerautor David Safier um eine Familie, deren Mitglieder in Vampir, Frankensteins Monster, Mumie und Werwolf verwandelt werden.

Familie Wünschmann ist nicht gerade glücklich: Die Buchhandlung von Mutter Emma (englische Stimme: Emily Watson / auf Deutsch: Ulrike Stürzbecher) macht nur Verluste, Vater Frank (Nick Frost / Tobias Meister) ist völlig überarbeitet und hat unter einem cholerischen Chef zu leiden, Tochter Fee (Jessica Brown Findlay / Marie Christin Morgenstern) ist gerade in einer besonders kritischen Phase ihrer Pubertät und Sohn Max (Ethan Rouse / Maximilian Ehrenreich) ist zwar als echtes Wunderkind hochintelligent, wird aber genau deswegen in der Schule gehänselt. Dass die vier Familienmitglieder dann auch noch von der Hexe Baba Yaga (Catherine Tate / Martina Treger) verflucht werden und fortan als Monster durch die Gegend laufen, macht die Situation nicht besser. Als Vampir, Frankensteins Monster, Mumie und Werwolf jagen sie nun der fiesen Hexe um den halben Erdball hinterher, damit die den Fluch wieder rückgängig macht - und neben einigen echten Monstern wie etwa Graf Dracula (Jason Isaacs / Hape Kerkeling) und dessen Gehilfen Renfield (Ewan Bailey / Oliver Kalkofe) finden sie dabei auch unverhofft zum Familienglück.

  • Regie: Holger Tappe
  • Spieldauer: 93 Minuten
  • Genre: Zeichentrick, Komödie
  • FSK: ab 0 Jahren

Hexe Lilli rettet Weihnachten

Poster

Drittes Leinwandabenteuer um die kleine Hexe Lilli, die im Reboot des Franchise Weihnachten ausgerechnet vor einem wild gewordenen Knecht Ruprecht retten muss.

Lilli ist genervt: Immer steht ihr kleiner Bruder Leon im Mittelpunkt! Dessen Allergie verhindert, dass sie ein Kaninchen als Haustier bekommt, und als er dann auch noch ihr neues Teleskop zerstört, das gerade erst der Nikolaus (eigentlich Lillis Oma mit angeklebtem Rauschebart) gebracht hat, reicht es Lilli endgültig! Trotz der Warnungen ihres kleinen grünen Drachen Hektor, verwendet sie einen Spruch aus ihrem Hexenbuch und zaubert Knecht Ruprecht aus dem Mittelalter in ihre Welt, damit er Leon eine kleine Lektion erteilt... Der Herbeizauber klappt, aber als sich Ruprecht dann in der heutigen Welt selbstständig macht, bringt das Lilli jede Menge Ärger ein. Er lässt einen von Lillis Lehrern verschwinden und entwickelt sich langsam wieder zu dem Wesen aus der Unterwelt, das er war, bevor ihn der Nikolaus besänftigte. Jetzt kann nur noch der echte Nikolaus helfen. Doch wie soll Lilli ihn finden? Während sie sich mit ihrer Klassenkameradin Layla in Ruprechts Zeit zurückzaubert, treibt Ruprecht weiterhin sein Unwesen in Lillis Stadt und Weihnachten ist ernsthaft in Gefahr. Jetzt braucht Lilli ihren ganzen Mut und Verstand, um ihren Fehler wiedergutzumachen und Weihnachten für ihre Familie und alle Menschen ihrer Stadt zu retten.

  • Regie: Florian Baxmeyer,Wolfgang Groos
  • Darsteller: Anja Kling,Hedda Erlebach,Jürgen Vogel,Aleyna Hila Obid
  • Spieldauer: 99 Minuten
  • Genre: Kinderfilm, Fantasy
  • FSK: ab 0 Jahren

Jigsaw

Poster

Der achte Film der enorm erfolgreichen, 2004 begonnenen "Saw"-Reihe.

Der Killer Jigsaw alias John Kramer (Tobin Bell) ist seit über zehn Jahren verstorben. Dennoch tauchen immer mehr Leichen überall in der Stadt auf, die alle auf grässliche Weise zu Tode gekommen sind. Als die Ermittlungen beginnen, wird schnell klar, dass bei der Vorgehensweise der Morde alles auf das tote kriminelle Genie hindeutet, das so oft im Hintergrund die Strippen gezogen hatte.

  • Regie: Michael Spierig,Peter Spierig
  • Darsteller: Tobin Bell,Brittany Allen,Callum Keith Rennie,Hannah Emily Anderson
  • Spieldauer: 92 Minuten
  • Genre: Horror, Thriller
  • FSK: ab 18 Jahren

Justice League

Poster

Comicverfilmung, in dem sich Superman, Batman, Wonder Woman und andere DC-Helden zusammenschließen.

Bruce Wayne (Ben Affleck) alias Batman hat wieder Vertrauen in die Menschheit - auch dank Superman (Henry Cavill), der im Kampf gegen das Monster Doomsday wahre Selbstlosigkeit bewies. Als sich das mächtige außerweltliche Wesen Steppenwolf mit einer Armee Paradämonen anschickt, die Erde zu überfallen, wendet sich Batman an Diana Prince (Gal Gadot), besser bekannt unter dem Namen Wonder Woman, die gegen Doomsday eindrucksvoll zeigte, was sie kann. Gemeinsam rekrutieren sie ein Team von Superhelden, bestehend aus den Metamenschen, auf die Wayne von Prince bereits aufmerksam gemacht wurde: Aquaman (Jason Momoa), Cyborg (Ray Fisher) und The Flash (Ezra Miller) verbünden sich mit Batman und Wonder Woman, aber der Angriff auf die Erde scheint dennoch nicht mehr zu verhindern.

  • Regie: Zack Snyder,Joss Whedon
  • Darsteller: Ben Affleck,Gal Gadot,Henry Cavill,Amber Heard
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Genre: Action, Sci-Fi
  • FSK: ab 12 Jahren

Justice League (3D)

Poster

Comicverfilmung, in dem sich Superman, Batman, Wonder Woman und andere DC-Helden zusammenschließen.

Bruce Wayne (Ben Affleck) alias Batman hat wieder Vertrauen in die Menschheit - auch dank Superman (Henry Cavill), der im Kampf gegen das Monster Doomsday wahre Selbstlosigkeit bewies. Als sich das mächtige außerweltliche Wesen Steppenwolf mit einer Armee Paradämonen anschickt, die Erde zu überfallen, wendet sich Batman an Diana Prince (Gal Gadot), besser bekannt unter dem Namen Wonder Woman, die gegen Doomsday eindrucksvoll zeigte, was sie kann. Gemeinsam rekrutieren sie ein Team von Superhelden, bestehend aus den Metamenschen, auf die Wayne von Prince bereits aufmerksam gemacht wurde: Aquaman (Jason Momoa), Cyborg (Ray Fisher) und The Flash (Ezra Miller) verbünden sich mit Batman und Wonder Woman, aber der Angriff auf die Erde scheint dennoch nicht mehr zu verhindern.

  • Regie: Zack Snyder,Joss Whedon
  • Darsteller: Ben Affleck,Gal Gadot,Henry Cavill,Amber Heard
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Genre: Action, Sci-Fi
  • FSK: ab 12 Jahren

Kingsman - The Golden Circle

Poster

Sequel zum schwarzhumorigen, knallharten Agenten-Action-Thriller nach Comicvorlage, in der es Eggsy und Merlin mit einer US-Organisation zu tun bekommen - mit Colin Firth, Mark Strong, Jeff Bridges und Julianne Moore

"Nachwuchsspion Gary "Eggsy" Unwin (Taron Egerton) und sein Kollege Merlin (Mark Strong) werden mit einer neuen Gefahr konfrontiert: Die Hauptquartiere ihrer Geheimorganisation Kingsman werden zerstört und die ganze Welt wird als Geisel gehalten. Doch glücklicherweise machen sie die Entdeckung, dass es noch eine weitere Spionageagentur gibt, die parallel in den USA gegründet wurde. Sie verbünden sich mit der von der strengen Ginger (Halle Berry) angeführten Organisation Statesman, um der skrupellosen Poppy (Julianne Moore) das Handwerk zu legen und einmal mehr die Welt zu retten. Dafür müssen die britschen und amerikanischen Agenten zwar ihr ganzes Können aufbringen, aber zum Glück hat Eggsy ja schon jede Menge Erfahrung darin, die Welt zu retten."

  • Regie: Matthew Vaughn
  • Darsteller: Colin Firth,Mark Strong,Taron Egerton,Channing Tatum
  • Spieldauer: 141 Minuten
  • Genre: Action, Komödie
  • FSK: ab 16 Jahren

Maleika

Poster

Matto Barfuss hat die Gepardendame Maleika und ihre Kinder drei Jahre lang begleitet. Herausgekommen ist ein Dokumentarspielfilm über die Liebe einer Mutter.

Über 25 Wochen wanderte der Künstler und Fotograf Matto H. Barfuss auf allen Vieren mit einer völlig wilden Gepardenfamilie durch die Serengeti in Ostafrika. Durch Imitation von Verhaltensweisen und Lautäußerungen erreichte er, dass die Tiere ihr Sozialverhalten auf ihn übertrugen und ihn als Familienmitglied akzeptierten. Einzigartige, brillante Fotos und Kunstwerke erzählen und dokumentieren das faszinierende Abenteuer dieser außergewöhnlichen und weltweit einmaligen Beziehung zwischen einem Menschen und einer wilden Raubkatzenfamilie.

  • Regie: Matto Barfuss
  • Spieldauer: 107 Minuten
  • Genre: Dokumentation
  • FSK: ab 0 Jahren

MET: Adès THE EXTERMINATING ANGEL

Poster

The Metropolitan Opera New York live im Kino - Eventvorstellungen mit Rahmenprogramm

Mit der Erfolgsproduktion der Salzburger Festspiele 2016, The Exterminating Angel, präsentiert die Met allen Klassikfans eine Rarität. Inspiriert von dem gleichnamigen Film des Regisseurs Luis Buñuel, schuf der Dirigent und Komponist Thomas Adès ein surreales Bühnenstück, das die Geschichte einer nie enden wollenden Dinner Party erzählt. Ein zeitgenössisch-modernes Musik-Highlight, bei dem Adès selbst am Pult steht.

Mit Audrey Luna, Amanda Echalaz, Sally Matthews, Sophie Bevan, Alice Coote, Christine Rice, Iestyn Davies, Joseph Kaiser, Frédéric Antoun, David Portillo, David Adam Moore, Rod Gilfry, Kevin Burdette, Christian Van Horn, John Tomlinson
Dirigent: Thomas Adès
Produktion: Tom Cairns
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

Ihre Loge in der MET - erleben Sie die preisgekrönte Veranstaltungsreihe der Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera in einer neuen Saison. Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Live-Seite.
Bitte beachten Sie, dass Reservierungen für die MET-Übertragungen spätestens eine Woche vor der Vorstellung abgeholt sein müssen. Sollten Sie eine Reservierung nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diese bitte rechtzeitig.

  • Regie: Thomas Adès
  • Darsteller: Audrey Luna, Amanda Echalaz, Sally Matthews, Sophie Bevan, Alice Coote, Christine Rice, Iestyn Davies, Joseph Kaiser, Frédéric Antoun, David Portillo, David Adam Moore, Rod Gilfry, Kevin Burdette, Christian Van Horn, John Tomlinson
  • Spieldauer: 172 Minuten
  • Land / Jahr: USA 2017
  • Genre: Veranstaltung/Premiere
  • FSK: nb Jahren

MET: Donizetti L'ELISIR D'AMORE

Poster

The Metropolitan Opera New York live im Kino - Eventvorstellungen mit Rahmenprogramm

"Wir haben eine deutsche Primadonna, einen stotternden Tenor, einen Buffo mit einer Ziegenstimme und einen französischen Bass, der nichts taugt", jammerte Donizetti vor der Premiere. Trotz dieser Widrigkeiten wurde die Uraufführung von L'Elisir d'amore im Jahre 1832 zu einem der größten Erfolge in Donizettis Karriere. Mit dem Starensemble der Met ist eine Fortsetzung dieses Erfolges garantiert!

Mit Pretty Yende, Matthew Polenzani, Davide Luciano, Ildebrando D'Arcangelo
Dirigent: Domingo Hindoyan
Produktion: Bartlett Sher
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Ihre Loge in der MET - erleben Sie die preisgekrönte Veranstaltungsreihe der Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera in einer neuen Saison. Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Live-Seite.
Bitte beachten Sie, dass Reservierungen für die MET-Übertragungen spätestens eine Woche vor der Vorstellung abgeholt sein müssen. Sollten Sie eine Reservierung nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diese bitte rechtzeitig.

  • Regie: Domingo Hindoyan
  • Darsteller: Pretty Yende, Matthew Polenzani, Davide Luciano, Ildebrando D'Arcangelo
  • Spieldauer: 179 Minuten
  • Land / Jahr: USA 2018
  • Genre: Veranstaltung/Premiere
  • FSK: nb Jahren

MET: Massenet CENDRILLON

Poster

The Metropolitan Opera New York live im Kino - Eventvorstellungen mit Rahmenprogramm

Cendrillon ist eine zauberhafte Märchenoper, deren Inhalt auf dem Märchen "Aschenputtel" der Gebrüder Grimm basiert. Massenet interessierte sich nicht sonderlich für die komische Seite des Werkes, also für die missratenen Halbschwestern oder die eitle Stiefmutter. Stattdessen faszinierte ihn das Märchenhafte, Poetische an dem Stoff. Geister und Feen treten in Ballettszenen auf und verhelfen Cendrillon letztendlich zu Liebesglück.

Mit Joyce DiDonato, Alice Coote, Stephanie Blythe, Kathleen Kim, Laurent Naouri
Dirigent: Bertrand de Billy
Produktion: Laurent Pelly
Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)

Ihre Loge in der MET - erleben Sie die preisgekrönte Veranstaltungsreihe der Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera in einer neuen Saison. Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Live-Seite.
Bitte beachten Sie, dass Reservierungen für die MET-Übertragungen spätestens eine Woche vor der Vorstellung abgeholt sein müssen. Sollten Sie eine Reservierung nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diese bitte rechtzeitig.

  • Regie: Bertrand de Billy
  • Darsteller: Joyce DiDonato, Alice Coote, Stephanie Blythe, Kathleen Kim, Laurent Naouri
  • Spieldauer: 192 Minuten
  • Land / Jahr: USA 2018
  • Genre: Veranstaltung/Premiere
  • FSK: nb Jahren

MET: Mozart COSÌ FAN TUTTE

Poster

The Metropolitan Opera New York live im Kino - Eventvorstellungen mit Rahmenprogramm

Kaiser Joseph II. erteilte Mozart den Auftrag für die 1790 in Wien uraufgeführte Oper, deren Musik samt Libretto von Lorenzo da Ponte aus einem Spiel Ernst macht. Wer liebt wen im Spiel um Treue und Lust? Die Männer ihre Frauen, obwohl diese durch jede Liebesprobe rasseln? Die Frauen ihre Männer, weil sie deren lachhafte Verführungskünste und Maskeraden von Anfang an durchschauen? Keiner keinen oder alle alle?

Mit Amanda Majeski, Serena Malfi, Kelli O'Hara, Ben Bliss, Adam Plachetka, Christopher Maltman
Dirigent: David Robertson
Produktion: Phelim McDermott
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Ihre Loge in der MET - erleben Sie die preisgekrönte Veranstaltungsreihe der Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera in einer neuen Saison. Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Live-Seite.
Bitte beachten Sie, dass Reservierungen für die MET-Übertragungen spätestens eine Woche vor der Vorstellung abgeholt sein müssen. Sollten Sie eine Reservierung nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diese bitte rechtzeitig.

  • Regie: David Robertson
  • Darsteller: Amanda Majeski, Serena Malfi, Kelli O'Hara, Ben Bliss, Adam Plachetka, Christopher Maltman
  • Spieldauer: 236 Minuten
  • Land / Jahr: USA 2018
  • Genre: Veranstaltung/Premiere
  • FSK: nb Jahren

MET: Puccini LA BOHÈME

Poster

The Metropolitan Opera New York live im Kino - Eventvorstellungen mit Rahmenprogramm

Puccinis Meisterwerk La Bohème steht Inhalt und Form nach dem Verismo nahe: Es geht um Leben, Leiden und Lieben von gewöhnlichen Menschen. Das ist wohl auch der Grund, warum es Puccini mit seiner Oper gelungen ist, das Publikum zu verzaubern. Jeder kann in das Stück eintauchen und am alltäglichen Leben, den Sorgen und der Liebe der Darsteller teilhaben. Das geschieht erfahrungsgemäß nicht ganz ohne Tränen!

Mit Sonya Yoncheva, Susanna Phillips, Michael Fabiano, Lucas Meachem, Alexey Lavrov, Matthew Rose, Paul Plishka
Dirigent: Marco Armiliato
Produktion: Franco Zeffirelli
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Ihre Loge in der MET - erleben Sie die preisgekrönte Veranstaltungsreihe der Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera in einer neuen Saison. Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Live-Seite.
Bitte beachten Sie, dass Reservierungen für die MET-Übertragungen spätestens eine Woche vor der Vorstellung abgeholt sein müssen. Sollten Sie eine Reservierung nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diese bitte rechtzeitig.

  • Regie: Marco Armiliato
  • Darsteller: Sonya Yoncheva, Susanna Phillips, Michael Fabiano, Lucas Meachem, Alexey Lavrov, Matthew Rose, Paul Plishka
  • Spieldauer: 196 Minuten
  • Land / Jahr: USA 2018
  • Genre: Veranstaltung/Premiere
  • FSK: nb Jahren

MET: Puccini TOSCA

Poster

The Metropolitan Opera New York live im Kino - Eventvorstellungen mit Rahmenprogramm

Tosca ist seit ihrer Uraufführung fester Bestandteil des Opernrepertoires und gehört zu den fünf weltweit am häufigsten gespielten Opern. Wie ein Thriller fesselt die Geschichte von der ersten Sekunde an. Vor dem Hintergrund von Napoleon Bonapartes Invasion in Italien im Jahr 1800 und den Auseinandersetzungen zwischen Republikanern und Royalisten entspinnt sich eine verhängnisvolle Dreiecksgeschichte um Sex, Religion und Theater.

Mit Kristine Opolais, Jonas Kaufmann, Bryn Terfel, Patrick Carfizzi
Dirigent: Andris Nelsons
Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Ihre Loge in der MET - erleben Sie die preisgekrönte Veranstaltungsreihe der Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera in einer neuen Saison. Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Live-Seite.
Bitte beachten Sie, dass Reservierungen für die MET-Übertragungen spätestens eine Woche vor der Vorstellung abgeholt sein müssen. Sollten Sie eine Reservierung nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diese bitte rechtzeitig.

  • Regie: Andris Nelsons
  • Darsteller: Kristine Opolais, Jonas Kaufmann, Bryn Terfel, Patrick Carfizzi
  • Spieldauer: 198 Minuten
  • Land / Jahr: USA 2018
  • Genre: Veranstaltung/Premiere
  • FSK: nb Jahren

MET: Rossini SEMIRAMIDE

Poster

The Metropolitan Opera New York live im Kino - Eventvorstellungen mit Rahmenprogramm

Semiramide wird von den Schatten ihrer Vergangenheit verfolgt: Gemeinsam mit ihrem Geliebten Assur hatte sie einst ihren Ehemann, König Nino, ermordet. Von einer Heirat mit Arsace erhofft sie sich Seelenfrieden, doch Arsace liebt nicht nur eine andere, er ist auch Semiramides und Ninos tot geglaubter Sohn. Dieser sieht sich vor die Entscheidung gestellt: Soll er den Tod des Vaters rächen - und dadurch zum Muttermörder werden?

Mit Angela Meade, Elizabeth DeShong, Javier Camarena, Ildar Abdrazakov, Ryan Speedo Green
Dirigent: Maurizio Benini
Produktion: John Copley
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Ihre Loge in der MET - erleben Sie die preisgekrönte Veranstaltungsreihe der Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera in einer neuen Saison. Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Live-Seite.
Bitte beachten Sie, dass Reservierungen für die MET-Übertragungen spätestens eine Woche vor der Vorstellung abgeholt sein müssen. Sollten Sie eine Reservierung nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diese bitte rechtzeitig.

  • Regie: Maurizio Benini
  • Darsteller: Angela Meade, Elizabeth DeShong, Javier Camarena, Ildar Abdrazakov, Ryan Speedo Green
  • Spieldauer: 230 Minuten
  • Land / Jahr: USA 2018
  • Genre: Veranstaltung/Premiere
  • FSK: nb Jahren

MET: Verdi LUISA MILLER

Poster

The Metropolitan Opera New York live im Kino - Eventvorstellungen mit Rahmenprogramm

Luisa Miller ist die tragische Geschichte zweier Liebender, deren Väter aus Standesdünkel und Egoismus gegen diese Verbindung sind. Dies endet mit einem Doppelselbstmord. Verdi setzte dieses effektvolle Drama nach der Vorlage Kabale und Liebe von Friedrich Schiller um. Eines der bis heute am meisten unterschätzten Werke des großen italienischen Komponisten, veredelt durch James Levine am Pult und Plácido Domingo als Vater Miller.

Mit Sonya Yoncheva, Olesya Petrova, Piotr Beczala, Plácido Domingo, Alexander Vinogradov, Dmitry Belosselskiy
Dirigent: James Levine
Produktion: Elijah Moshinsky
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Ihre Loge in der MET - erleben Sie die preisgekrönte Veranstaltungsreihe der Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera in einer neuen Saison. Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Live-Seite.
Bitte beachten Sie, dass Reservierungen für die MET-Übertragungen spätestens eine Woche vor der Vorstellung abgeholt sein müssen. Sollten Sie eine Reservierung nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diese bitte rechtzeitig.

  • Regie: James Levine
  • Darsteller: Sonya Yoncheva, Olesya Petrova, Piotr Beczala, Plácido Domingo, Alexander Vinogradov, Dmitry Belosselskiy
  • Spieldauer: 238 Minuten
  • Land / Jahr: USA 2018
  • Genre: Veranstaltung/Premiere
  • FSK: nb Jahren

Mord im Orient Express

Poster

Neuverfilmung des berühmten Krimis von Agatha Christie, in dem Hercule Poirot einen verzwickten Fall im Zug lösen muss - mit Johnny Depp, Dame Judi Dench und Michelle Pfeiffer

Der Orient-Express ist ein Luxus-Zug, der zwischen Istanbul und Calais verkehrt. Als der belgische Privatdetektiv Hercule Poirot (Kenneth Branagh) in einer dringenden Angelegenheit nach London beordert wird, bucht er dort ein Abteil und ahnt nicht, dass die Arbeit bereits an Bord auf ihn wartet. Eines Nachts wird nämlich der Amerikaner Mr. Ratchett (Johnny Depp), der ebenfalls im Orient-Express unterwegs ist, ermordet. Da der Zug zu diesem Zeitpunkt im Schnee stecken bleibt, muss der Mörder sich noch an Bord befinden. Auf Bitten des Eisenbahn-Direktors Monsieur Bouc (Tom Bateman) nimmt Poirot sich des Falles an und lernt im Zuge seiner Ermittlungen die restlichen Reisenden und Verdächtigen kennen: Ratchetts Assistenten Hector MacQueen (Josh Gad) und seinen Diener Edward Masterman (Derek Jacobi), Doktor Arbuthnot (Leslie Odom Jr.), das Grafenehepaar Andrenyi (Lucy Boynton & Sergei Polunin), den Schaffner Pierre Michel (Marwan Kenzari), den kubanischen Verkäufer Marquez (Manuel Garcia-Rulfo), die Adelige Prinzessin Natalia Dragomiroff (Judi Dench) und deren Bedienstete Hildegarde Schmidt (Olivia Colman), Professor Gerhard Hardman (Willem Dafoe), die Missionarin Pilar Estravados (Penélope Cruz), die Witwe Mrs. Hubbard (Michelle Pfeiffer) und das Kindermädchen Mary Debenham (Daisy Ridley).
Mord im Orient Express (OT: Murder on the Orient Express) basiert auf dem gleichnamigen Kriminalroman, den die britische Autorin Agatha Christie 1934 veröffentlichte. Änderungen an den Figuren des Buches wurden insofern vorgenommen, dass aus dem Italiener Antonio Foscarelli der Kubaner Biniamino Marquez und die Schwedin Greta Ohlsson zur Spanierin Pilar Estravados wurde. Der Stoff wurde bereits im Vorfeld mehrfach verfilmt: 1974 untersuchte Albert Finney unter der Regie von Sidney Lumet den Mord im Orient Express. In der Fernsehadaption Mord im Orient-Express aus dem Jahr 2001 gab wiederum Alfred Molina den Detektiv Hercule Poirot. Außerdem befasste sich eine Episode der britischen TV-Serie Agatha Christie's Poirot mit dem Fall. Schauspieler und Regisseur Kenneth Branagh adaptierte in seinen Filmen schon vor Mord im Orient Express bereits zahlreiche andere literarische Werke für die große Leinwand. So verfilmte er als Liebhaber von William Shakespeare beispielsweise Hamlet (1996), Viel Lärm um nichts (1993) und Henry V (1989), aber auch Mary Shelley's Frankenstein (1994).

  • Regie: Kenneth Branagh
  • Darsteller: Kenneth Branagh,Daisy Ridley,Derek Jacobi,Johnny Depp
  • Spieldauer: 114 Minuten
  • Genre: Krimi, Thriller
  • FSK: ab 12 Jahren

Paddington 2

Poster

Bezaubernde Fortsetzung des Familienhits, in der der unschuldige Titelheld im Gefängnis landet.

Der liebenswerte Bär Paddington mit Schlapphut und Dufflecoat hat nicht nur bei Familie Brown ein Zuhause gefunden, er ist auch in der Nachbarschaft ein geschätztes Mitglied: Höflich, zuvorkommend und immer fröhlich - außerdem lieben alle seine Marmeladenbrote, ohne die er nie das Haus verlässt. Als der 100. Geburtstag von Tante Lucy ansteht, sucht Paddington nach einem geeigneten Geschenk. Fündig wird er im Antiquitäten-Laden des liebenswerten Mr. Gruber, das allerlei Schätze birgt: Ein einzigartiges Pop-up-Bilderbuch hat es Paddington angetan. Allerdings muss der kleine, tollpatschige Bär dafür ein paar Nebenjobs antreten - das Chaos ist vorprogrammiert. Und dann wird das Buch auch noch gestohlen! Paddington und die Browns setzen sich auf die Spuren des Diebs, der ein Meister der Verkleidung zu sein scheint.

  • Regie: Paul King
  • Darsteller: Ben Whishaw,Hugh Grant,Brendan Gleeson,Hugh Bonneville
  • Spieldauer: 103 Minuten
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 0 Jahren

Schloss aus Glas

Poster

Berührendes Coming-of-Age- und Familiendrama um eine Kindheit in Armut in den USA nach Bestsellervorlage.

Als Kind bekam Jeannette Walls (Ella Anderson) von ihrem Vater Rex (Woody Harrelson) abenteuerliche Geschichten erzählt, etwa davon, wie sie gemeinsam auf die Jagd nach Dämonen gehen, wie er ihr die Sterne vom Himmel holt oder wie er ihr ein Schloss aus Glas baut. Diese Geschichten entschädigten sie dafür, dass ihre Künstlermutter (Naomi Watts) eine Egomanin war und die Familie oft überstürzt den Wohnort wechselte. Irgendwann aber wird die Armut zu drückend, als dass sich Jeanette noch von den Erzählungen ihres alkoholkranken Vaters ablenken lässt. Die Lügen der Eltern brechen zusammen. Verfilmung des autobiographischen Romans "The Glass Castle: A Memoir" von Kolumnistin Jeannette Walls, die über ihre Kindheit in einer kaputten Familie schreibt. Die erwachsene Jeanette wird im Film von Brie Larson gespielt.

  • Regie: Destin Daniel Cretton
  • Darsteller: Brie Larson,Naomi Watts,Woody Harrelson,Max Greenfield
  • Spieldauer: 128 Minuten
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 12 Jahren

Star Wars Double-Feature 2017 (3D)

Poster

Erlebe zum Auftakt von Episode VIII das Double-Feature mit "Das Erwachen der Macht" & "Die letzten Jedi".

Episode VII & Episode VIII in der Doppel-Filmnacht

  • Regie: Rian Johnson
  • Darsteller: Mark Hamill (Luke Skywalker), Daisy Ridley (Rey), John Boyega (Finn), Oscar Isaac (Poe Dameron), Adam Driver (Kylo Ren), Carrie Fisher (Leia Organa), Lupita Nyong'o (Maz Kanata), Andy Serkis (Snoke), Domhnall Gleeson (General Hux)
  • Spieldauer: 300 Minuten
  • Land / Jahr: USA 2017
  • Genre: Abenteuer, Action, Drama, Fantasy, Sci-Fi, Thriller, Veranstaltung/Premiere
  • FSK: nb Jahren

Star Wars VIII: Die letzten Jedi

Poster

Zweiter Teil der dritten "Star Wars"-Trilogie. *** Aufgrund von Sonderverträgen gilt eine Freikartensperre bis 10. Januar 2018 ***

Zweiter Teil der dritten "Star Wars"-Trilogie, die mit "Star Wars 7: Das Erwachen der Macht" ihren Anfang nahm und 2019 endet. "Star Wars 8: Die letzten Jedi" schließt direkt an den Vorgänger an: Rey (Daisy Ridley), mit den Erfahrungen ihres ersten großen Abenteuers in den Knochen, geht bei Luke Skywalker (Mark Hamill) auf dem Inselplaneten Ahch-To in die Lehre. Luke ist der letzte Jedi, der letzte Vertreter des Ordens, auf dem die Hoffnung ruht, dass Frieden in der Galaxis einkehrt. Doch die Schergen der Ersten Ordnung lassen Meister und Schülerin in der Insel-Idylle nicht lange in Ruhe. Und einer von Lukes ehemaligen Schützlingen, Kylo Ren (Adam Driver), hat die finstere Mission noch längst nicht beendet, die ihm Snoke (Andy Serkis) auftrug.

  • Regie: Rian Johnson
  • Darsteller: Adam Driver, Carrie Fisher, Daisy Ridley, Mark Hamill
  • Spieldauer: 150 Minuten
  • Land / Jahr: USA 2017
  • Genre: Abenteuer, Action, Drama, Sci-Fi, Thriller
  • FSK: nb Jahren

Star Wars VIII: Die letzten Jedi (3D)

Poster

Zweiter Teil der dritten "Star Wars"-Trilogie. *** Aufgrund von Sonderverträgen gilt eine Freikartensperre bis 10. Januar 2018 ***

Zweiter Teil der dritten "Star Wars"-Trilogie, die mit "Star Wars 7: Das Erwachen der Macht" ihren Anfang nahm und 2019 endet. "Star Wars 8: Die letzten Jedi" schließt direkt an den Vorgänger an: Rey (Daisy Ridley), mit den Erfahrungen ihres ersten großen Abenteuers in den Knochen, geht bei Luke Skywalker (Mark Hamill) auf dem Inselplaneten Ahch-To in die Lehre. Luke ist der letzte Jedi, der letzte Vertreter des Ordens, auf dem die Hoffnung ruht, dass Frieden in der Galaxis einkehrt. Doch die Schergen der Ersten Ordnung lassen Meister und Schülerin in der Insel-Idylle nicht lange in Ruhe. Und einer von Lukes ehemaligen Schützlingen, Kylo Ren (Adam Driver), hat die finstere Mission noch längst nicht beendet, die ihm Snoke (Andy Serkis) auftrug.

  • Regie: Rian Johnson
  • Darsteller: Adam Driver, Carrie Fisher, Daisy Ridley, Mark Hamill
  • Spieldauer: 150 Minuten
  • Land / Jahr: USA 2017
  • Genre: Abenteuer, Action, Drama, Sci-Fi, Thriller
  • FSK: nb Jahren

Star Wars VIII: Die letzten Jedi (OV + 3D)

Poster

Zweiter Teil der dritten "Star Wars"-Trilogie. *** Aufgrund von Sonderverträgen gilt eine Freikartensperre bis 10. Januar 2018 ***

Zweiter Teil der dritten "Star Wars"-Trilogie, die mit "Star Wars 7: Das Erwachen der Macht" ihren Anfang nahm und 2019 endet. "Star Wars 8: Die letzten Jedi" schließt direkt an den Vorgänger an: Rey (Daisy Ridley), mit den Erfahrungen ihres ersten großen Abenteuers in den Knochen, geht bei Luke Skywalker (Mark Hamill) auf dem Inselplaneten Ahch-To in die Lehre. Luke ist der letzte Jedi, der letzte Vertreter des Ordens, auf dem die Hoffnung ruht, dass Frieden in der Galaxis einkehrt. Doch die Schergen der Ersten Ordnung lassen Meister und Schülerin in der Insel-Idylle nicht lange in Ruhe. Und einer von Lukes ehemaligen Schützlingen, Kylo Ren (Adam Driver), hat die finstere Mission noch längst nicht beendet, die ihm Snoke (Andy Serkis) auftrug.

  • Regie: Rian Johnson
  • Darsteller: Adam Driver, Carrie Fisher, Daisy Ridley, Mark Hamill
  • Spieldauer: 150 Minuten
  • Land / Jahr: USA 2017
  • Genre: Abenteuer, Action, Drama, Sci-Fi, Thriller
  • FSK: nb Jahren

Thor - Tag der Entscheidung

Poster

Dritter Soloauftritt des Hammer schwingenden Superhelden aus dem Hause Marvel - mit Chris Hemsworth, Idris Elba und Anthony Hopkins

Das Ende ist nah! Doch (zunächst) ist nicht die Welt der Menschen dran, sondern (nur) die der Götter. Erst Agard, dann Midgard. Fenrir, die Midgardschlange, der Feuerriese Surtur - das ganze Ragnarök-Programm. Die durch den Dunkelelf Malekith (Christopher Eccleston) verbreitete Düsternis ist noch nicht ganz vertrieben, da droht mit Ragnarök neue Unbill. Und wieder ist es an dem mächtigen Thor (Chris Hemsworth) und seinem nicht minder mächtigen Hammer Mjolnir, sich dem sicher geglaubten Untergang entgegen zu stemmen. Doch welche Rolle kommt dabei Thors verschlagenem und tot geglaubten Halbbruder Loki (Tom Hiddleston) zu? Und woher kommt Beta Ray Bill, der Pferde-gesichtige Hammer-Schwinger? Thor 3: Ragnarok wird die Antworten liefern.

  • Regie: Taika Waititi
  • Darsteller: Chris Hemsworth,Idris Elba,Tom Hiddleston,Anthony Hopkins
  • Spieldauer: 130 Minuten
  • Genre: Action, Fantasy
  • FSK: ab 12 Jahren

Victoria & Abdul

Poster

Einfühlsam erzähltes Historiendrama über die ungewöhnliche Freundschaft der englischen Königin mit einem indischen Angestellten - mit Dame Judi Dench

Im Jahr 1887 feiert die britische Königin Victoria (Judi Dench) mit einem prachtvollen Fest ihr 50. Thronjubiläum. Während der Feierlichkeiten lernt die Monarchin den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim (Ali Fazal) kennen, der extra anlässlich des Jubiläums nach Großbritannien gereist ist. Nur kurze Zeit später nimmt die exzentische Königin den jungen Inder in ihr Gefolge auf, was ihre Familie und ihre Berater ebenso verblüfft wie vor den Kopf stößt. Doch bald schon entwickelt sich zwischen dem Diener und der Monarchin durch lange und inspirierende Gespräche eine tiefe Freundschaft, durch die Victoria, die unter anderem auch den Titel Kaiserin von Indien trägt, viel über die ihr fremde Kultur von Abduls Heimat lernt. Die außergewöhnliche Beziehung der beiden erzeugt jedoch auch schnell Missgunst und Neid unter den übrigen Menschen am Hofe.

  • Regie: Stephen Frears
  • Darsteller: Ali Fazal,Judi Dench,Adeel Akhtar,Eddie Izzard
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 6 Jahren