Bitte beachten Sie, dass Reservierungen für die MET-Übertragungen spätestens eine Woche vor der Vorstellung abgeholt sein müssen. Sollten Sie eine Reservierung nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diese bitte rechtzeitig.

Aktuell im Kino

Abgang mit Stil Alien: Covenant Baywatch Berliner Philharmoniker LIVE: AUS DER NEUEN WELT Die Gabe zu Heilen Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott Die Reste meines Lebens Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf Die Schöne und das Biest Ein Dorf sieht schwarz Fast & Furious 8 Get Out Gregs Tagebuch - Böse Falle! Guardians of the Galaxy Vol. 2 Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde James Bond DER SPION DER MICH LIEBTE (Gala) King Arthur: Legend of the Sword King Arthur: Legend of the Sword (3D) Morris aus Amerika Pirates of the Caribbean: Salazars Rache Pirates of the Caribbean: Salazars Rache (3D) The Boss Baby Transformers: The Last Knight (3D) Überflieger - Kleine Vögel, großes Geklapper Verleugnung Zu guter Letzt 

Die Gabe zu Heilen

Poster

Dokumentation über fünf Menschen, die mit ihren besonderen Fähigkeiten auf unkonventionelle Art und Weise die Beschwerden ihrer Patienten lindern oder heilen können.

Naturmedizin und altes Heilwissen erfahren aktuell eine Renaissance, Experten sprechen von einem regelrechten Boom, da viele Menschen mit den Strukturen und Gegebenheiten unserer heutigen Gesellschaft nicht (mehr) zurecht kommen. Der Autoren-Dokumentarfilm kann das Thema "Heiler" von einer neuen Perspektive beleuchten. Wie in seinen Filmen "Heavy Metal auf dem Lande" und "Wochenendkrieger" taucht Regisseur Andreas Geiger ein in spezielle Milieus und lernt die Figuren als Menschen kennen. "Die Gabe zu Heilen" ist eine Geschichte über Menschen mit der Fähigkeit andere Menschen zu heilen. Sie werden Hellseher, Kräuterhexen und Wunderheiler genannt. Der FIlm weist dabei eine kritische Distanz auf, erhebt weder den Zeigefinger, noch lässt er sich vor einen Karren spannen, weder von der klassischen Schulmedizin, noch von der Esoterik.

  • Regie: Andreas Geiger
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Genre: Dokumentation
  • FSK: ab 0 Jahren

Programm & Reservierung

Dienstag, 30.05.2017

Filmzentrum Bären
Die Gabe zu Heilen
106 Minuten - ab 0 Jahren
  17:00     

Mittwoch, 31.05.2017

Filmzentrum Bären
Die Gabe zu Heilen
106 Minuten - ab 0 Jahren
  17:00     

Donnerstag, 01.06.2017

Filmzentrum Bären
Die Gabe zu Heilen
106 Minuten - ab 0 Jahren
  17:00     

Für die Onlinereservierung bitte die gewünschte Anfangszeit anklicken! Reservierungen sind bis zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn möglich.
Die Filme können kurzfristig in einen anderen Saal verlegt werden!

Hinweis: Die Kinowoche beginnt stets am Donnerstag. Das Programm für die neue Kinowoche erscheint am Montagabend davor.