Bitte beachten Sie, dass Reservierungen für die MET-Übertragungen spätestens eine Woche vor der Vorstellung abgeholt sein müssen. Sollten Sie eine Reservierung nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diese bitte rechtzeitig.

Aktuell im Kino

Annabelle 2 Atomic Blonde Barry Seal - Only in America Berliner Philharmoniker LIVE: Rattles Abschied Berliner Philharmoniker LIVE: Silvesterkonzert Bigfoot Junior Bullyparade - Der Film Dalida Das Pubertier - Der Film Die Migrantigen Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Köni Dirty Dancing Emoji - Der Film Es Hans Zimmer Live Happy Family Hereinspaziert! High Society - Gegensätze ziehen sich an Ich - Einfach unverbesserlich 3 Ich, Judas James Bond DER SPION DER MICH LIEBTE (Gala) Jugend ohne Gott - Ein Film über die Liebe Killers Bodyguard Kingsman - The Golden Circle Logan Lucky MET: Adès THE EXTERMINATING ANGEL MET: Bellini NORMA MET: Donizetti L'ELISIR D'AMORE MET: Massenet CENDRILLON MET: Mozart COSÌ FAN TUTTE MET: Mozart DIE ZAUBERFLÖTE MET: Puccini LA BOHÈME MET: Puccini TOSCA MET: Rossini SEMIRAMIDE MET: Verdi LUISA MILLER mother! Norman Ostwind - Aufbruch nach Ora Schlafkonzert Joe Meixner The Circle The Lego Ninjago Movie The Lego Ninjago Movie (3D) Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt 

High Society - Gegensätze ziehen sich an

Poster

Komödie um eine wohlstandsverwahrloste junge Frau, die entdeckt, dass sie als Baby vertauscht wurde - mit Emilia Schüle und Iris Berben

Anabel von Schlacht ist die wohlstandsverwahrloste Partytochter einer schwerreichen Industriellenfamilie. Das dachten zumindest alle, doch ein handfester Skandal in Anabels Geburtsklinik enthüllt die Vertauschung diverser Babys und auch Anabels wahre Herkunft. Ihre leibliche Mutter lebt mit ihren beiden anderen Kindern und einem illegalen Untermieter in einer Plattenbau-WG. Als Anabel in ihrem neuen Zuhause eintrifft, bekommt sie sich direkt mit dem attraktiven Polizisten Yann in die Haare. Auch ihr weiterer Weg ist gepflastert mit skurrilen Begegnungen, familiären Konflikten und Liebesverwirrungen, führt sie jedoch zu den wirklich wichtigen Fragen des Lebens sowie der Suche nach ihrer wahren Identität, dem ersten richtigen Job und der Frage was Familie eigentlich bedeutet.

  • Regie: Anika Decker
  • Darsteller: Emilia Schüle,Iris Berben,Katja Riemann,Bärbel Stolz
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 12 Jahren

Programm & Reservierung

Freitag, 22.09.2017

Filmzentrum Bären
High Society - Gegensätze ziehen sich an
100 Minuten - ab 12 Jahren
14:30 17:00  20:15   

Samstag, 23.09.2017

Filmzentrum Bären
High Society - Gegensätze ziehen sich an
100 Minuten - ab 12 Jahren
14:30  17:00  20:15   

Sonntag, 24.09.2017

Filmzentrum Bären
High Society - Gegensätze ziehen sich an
100 Minuten - ab 12 Jahren
14:15  17:00  20:00   

Montag, 25.09.2017

Filmzentrum Bären
High Society - Gegensätze ziehen sich an
100 Minuten - ab 12 Jahren
    20:00   

Dienstag, 26.09.2017

Filmzentrum Bären
High Society - Gegensätze ziehen sich an
100 Minuten - ab 12 Jahren
  17:00  20:00   

Mittwoch, 27.09.2017

Filmzentrum Bären
High Society - Gegensätze ziehen sich an
100 Minuten - ab 12 Jahren
  17:00  20:00   

Für die Onlinereservierung bitte die gewünschte Anfangszeit anklicken! Reservierungen sind bis zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn möglich.
Die Filme können kurzfristig in einen anderen Saal verlegt werden!

Hinweis: Die Kinowoche beginnt stets am Donnerstag. Das Programm für die neue Kinowoche erscheint am Montagabend davor.