Filmzentrum Bären

 

Bereits 1914 wurden in Böblingen das erste Mal Filme gespielt. Das Filmzentrum Bären wuchs über die Jahrzehnte und machte Böblingen zu einem bedeutenden Kinostandort. Die zentrale Lage am Stadtpark mit über 1.000 Parkmöglichkeiten rund um die Kinos führt zu einer leichten Erreichbarkeit mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Im direkten Umfeld  finden Sie außerdem ein breites gastronomisches Angebot. Sowohl Blockbuster, Familienfilme und anspruchsvolle Arthaus-Filme finden sich im Programm der Böblinger Kinos zu fairen Preisen. Besondere Highlights bieten Event-Veranstaltungen in einem außergewöhnlichen Rahmen.

Stetige Renovierungen, ob in den Sälen, dem Foyer, den Sanitär-Anlagen oder im Außenbereich sowie höchste technische Standards und ein dienstleistungsorientierter Service-Gedanke machen die Böblinger Kinos zu einem Rundum-Wohlfühl-Filmtheater. Eine breite Auswahl an Getränken, Snacks und frischem Popcorn versüßen den Filmgenuss. Zur Wegbeschreibung

Saalplan Bären 1

Bären 1

Das Bären 1 wurde im Jahr 2008 im Studio-Charakter neu erbaut, zuletzt renoviert im Jahr 2013. Es umfasst 56 Hochpolster-Sessel mit min. 1,20m Reihenabstand in abgestuften Sitzreihen.
Die 18qm Leinwand mit digitaler Projektion und das Dolby-Digital Tonsystem führen zu großem Filmvergnügen in einem voll-klimatisierten Saal.

Saalplan Bären 2

Bären 2

Tradition trifft Moderne: Das Bären-Lichtspiele, so der Originalname von 1953, wurde 2013 grundlegend renoviert. Hierbei wurden neben der modernen Sitzanordnung traditionelle Deko-Elemente beibehalten, wie beispielsweise die original Lampen der 50er Jahre, umgebaut auf moderne LED-Technik.
Auf 206 Hochpolster-Sesseln (inkl. Rollstuhl-Plätze) mit min. 1,20m Reihenabstand in größtenteils abgestuften Sitzreihen bringen freie Sicht auf die 45qm Leinwand. Der Saal wurde nach THX-Standard gebaut, ist voll-klimatisiert und neben digitaler Projektion und einem Dolby-Digital Tonsystem mit einem RealD 3D-System und HFR-Technik ausgestattet.

Saalplan Bären 3

Bären 3

Erbaut wurde das Bären 3 im Jahre 1978, zuletzt wurde das Kino 2011 komplett renoviert. Hier erleben Sie großes Kino auf 56 Hochpolster-Sesseln mit min. 1,20m Reihenabstand in abgestuften Sitzreihen in einem voll-klimatisierten Studio-Saal.
Die 18qm Leinwand mit digitaler Projektion und einem Dolby-Digital Tonsystem führen zu vollem Filmvergnügen, auch in RealD 3D.

Saalplan Bären 4

Bären 4

Der Black-Box-Saal Bären 4 wurde 2012 aus dem Parktheater, so der Originalname von 1956, gebaut. 179 Hochpolster-Sessel mit min. 1,20m Reihenabstand in abgestuften Sitzreihen garantieren maximalen Filmkomfort auf der 55qm Leinwand in dem voll-klimatisierten Raum.
Der Saal wurde nach THX-Standard gebaut und ist neben digitaler Projektion mit einem Dolby-Digital 7.1 Tonsystem ausgestattet.

 

Saalplan Bären 5

Bären 5

Der 2012 neu erbaute Black-Box-Saal Bären 5 ist kombiniert mit einer LED-Lichtanlage für ein außergewöhnliches Raum-Ambiente.
Auf den 98 Hochpolster-Sesseln mit min. 1,20m Reihenabstand in abgestuften Sitzreihen genießen Sie die Filme auf der 30qm Leinwand mit höchstem technischem Niveau: voll-klimatisiert, digitale Projektion mit 3D-Technik sowie ein Dolby-Digital 7.1 Tonsystem.

 

Saalplan Bären 6

Bären 6

Der Filmpalast, das Ur-Kino, erbaut 1928, im Zweiten Weltkrieg niedergebrannt und wieder aufgebaut, wurde zuletzt 2008 grundlegend modernisiert.
Im heutigen Bären 6 wurden hierbei nostalgische Elemente, wie beispielsweise die Beleuchtung und der Wolken-Vorhang, in die moderne Bauweise integriert. 179 Hochpolster-Sessel mit min. 1,20m Reihenabstand in abgestuften Sitzreihen ermöglichen einen hohen Filmkomfort auf der 45qm Leinwand. Der Saal wurde nach THX-Standard gebaut, voll-klimatisiert und ist neben digitaler Projektion mit einem Dolby-Digital Tonsystem und einem RealD 3D-System sowie HFR-Technik ausgestattet.

Saalplan Bären 7

Bären 7

Unser Kleinstes für großen Filmgenuss. 2008 neu erbaut ermöglicht gerade das kleinere Bären 7 ein optimaleres Filmangebot zu präsentieren. 33 Hochpolster-Sessel mit min. 1,20m Reihenabstand in abgestuften Sitzreihen garantieren maximalen Filmkomfort auf der 18qm Leinwand in dem voll-klimatisierten Saal, natürlich mit digitaler Projektion und Dolby-Digital Ton.

 

Saalplan Bären 8

Bären 8

Der Bärensaal. Hier wurden vor über 100 Jahren das erste Mal in Böblingen Filme gezeigt. Ende 2015 entstand hier ein neuer, exklusiver Kinosaal. 52 Premiumsitze in stark abgestuften Reihen ermöglichen optimale Sicht und Komfort. Auch die Technik lässt das Cineastenherz höher schlagen: digitale Projektion - auch in 3D - und ein 7.1 Tonsystem.

Metropol am Postplatz

Das Einzel-Haus am Postplatz, etwa 200m vom Filmzentrum Bären entfernt, stellt den größten Saal der Böblinger Kinos. Ein Traditionskino aus den 1960er Jahren, das nach längerer Schließung in den 1990er Jahren von Grund auf renoviert und neu eröffnet wurde. Zur Wegbeschreibung

Saalplan Metropol

Metropol am Postplatz

Die letzte Renovierung erfolgte im Jahr 2013. 290 Hochpolster-Sessel mit min. 1,20m Reihenabstand, abgestuften Sitzreihen im Logen-Bereich und schräg abfallend im Parkett-Bereich, ermöglichen einen optimalen Filmkomfort auf der 65qm Leinwand.
Der Saal wurde nach THX-Standard gebaut, ist voll-klimatisiert und mit digitaler Projektion und einem Dolby-Digital Tonsystem ausgestattet.

Hinweis für Rollstuhlfahrer: Bitte informieren Sie sich schon bei der Reservierung bzw. noch vor dem Kartenkauf, in welchem Saal der Film läuft und welche (Zugangs-) Möglichkeiten hier für Rollstuhlfahrer bestehen. Einige Säle sind nur über Stufen zu erreichen. Größere Gruppen bitten wir, sich vorher anzumelden.

Unser neues Kino 2:

Das KinoBB im PIG

PIG - das Stadtmagazin für die Region Böblingen / Sindelfingen, hat einen informativen Artikel über die Böblinger Kinos veröffentlicht. Hier geht's zum Artikel