Hier finden Sie das aktuelle Kinoprogramm ab dem 21.09.17 zum Ausdrucken

Programm & Reservierung

Um eine Reservierung vorzunehmen, klicken Sie bitte auf die gewünschte Anfangszeit.

Die Kinowoche beginnt immer donnerstags. Das neue Programm erscheint in der Regel im Laufe des Montags. Reservierungen sind bis eine Stunde vor Filmbeginn möglich. Wichtige Hinweise für Reservierungen.

James Bond DER SPION DER MICH LIEBTE (Gala)

Poster
Programmwoche ab Freitag, 22. September 2017 >>>
heute
22.09.17
Sa
23.09.17
So
24.09.17
Mo
25.09.17
Di
26.09.17
Mi
27.09.17
Do
28.09.17
Diese Woche keine Vorstellungen! >>>

Zum 40. Jubiläum präsentieren das seegärtle und die Böblinger Kinos gemeinsam mit dem James Bond Club Deutschland e.V. die seegärtle-GALA-Premiere mit Roger Moore als James Bond 007

Nach "Feuerball" und "Lizenz zum Töten" wird zum dritten Mal ein Klassiker zu seinem Jubiläum auf der großen Leinwand präsentiert. Das seegärtle und die Böblinger Kinos präsentieren den gewohnten GALA-Rahmen: Roter Teppich, Abendgarderobe, Vodka-Martini-Empfang uvm. Auch der James Bond Club Deutschland e.V. ist wieder mit dabei und wird schon am Roten Teppich echte Hingucker zur Schau stellen. Der Film: Dritter und bester Einsatz von Roger Moore als James Bond, der sich mit Curd Jürgens in dessen Unterwasser-Imperium auseinanderzusetzen hat. Zwei Atom-U-Boote der britischen und der sowjetischen Marine verschwinden spurlos. Die jeweiligen Geheimdienste schicken ihre jeweils besten Leute, um den Fall aufzuklären: Für den M16 ermittelt James Bond; für den KGB die attraktive Majorin Anja Amasowa. Beide entdecken, dass Pläne für ein U-Boot-Suchsystem meistbietend verkauft wurden und vermuten einen Zusammenhang. Nach anfänglicher Feindseligkeit arbeiten die beiden Agenten zusammen, um dem größenwahnsinnigen Milliardär Stromberg und dessen gigantisch großen Killer Beißer das Handwerk zu legen. Der dritte Einsatz von Roger Moore als James Bond war auch sein bester - einer der Top-drei-Filme der gesamten Reihe. Ken Adam errichtete dafür das damals größte Filmset aller Zeiten, in dem der von Curd Jürgens gespielte Bösewicht Stromberg sich eingerichtet hat. Das Set war so groß, dass Adam seinen Freund Stanley Kubrick bat, es auszuleuchten, weil das Augenlicht von Kameramann Claude Renoir zu schwach dafür war. Der Lotus Esprit war nach dem Film so gefragt, dass man sich auf eine dreijährige Wartliste setzen lassen musste.

  • Regie: Lewis Gilbert
  • Darsteller: Sir Roger Moore, Barbara Bach, Curd Jürgens, Richard Kiel, Caroline Munro, Walter Gotell, Geoffrey Keen, Desmond Llewelyn
  • Spielwoche: 1. Woche
  • Spieldauer: 125 Minuten
  • Land / Jahr: Großbritannien 1977
  • Genre: Abenteuer, Action, Krimi, Thriller, Veranstaltung/Premiere
  • FSK: ab 12 Jahren
Zurück zur
Programmübersicht