HeuteWochenendekompl. Programm

Schule im Kino

Das Kino wird zum Klassenzimmer

+++ Die SchulKinoWochen finden vom 26. Juni bis 6. Juli 2022 statt. Alle Infos zum Programm finden Sie hier. Die Anmeldung erfolgt direkt über das SKW-Team +++

Ob mit pädagogischem Hintergrund oder als Belohnung - für einen Kinobesuch mit der Schulklasse gibt es viele gute Gründe. Besuche mit Schulklassen können individuell umgesetzt werden oder finden im Rahmen von speziellen Reihen statt. Im Folgenden erläutern wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, das Medium Film in besonderem Rahmen in den Unterricht mit einzubinden.
Besonders hervorzuheben sind spezielle Filmreihen, wie die SchulKinoWochen oder die "Internationalen Wochen gegen Rassismus". Die enge Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Böblingen, dem Präventionsbeauftragten des Landkreises, dem Kreismedienzentrum und vielen weiteren öffentlichen Stellen und Einrichtungen ermöglicht eine Vielzahl passender Veranstaltungen für Schulklassen aller Altersstufen.
VISION KINO, das Netzwerk für Film und Medienkompetenz, stellt regelmäßig Filmtipps und Unterrichtsmaterialien für sehr viele Filme zur Verfügung. Hier finden Sie nicht nur Inspiration, sondern auch Vor- und Nachbereitungsmaterial.

Präventionsarbeit im KinoBB
Ein einzigartiges und besonderes Modell ist die Zusammenarbeit mit Jörg Litzenburger, dem Präventionsbeauftragen des Landkreises. Zu den Themen Sucht-, Gewalt- und Kriminalprävention können sich Kindertageseinrichtungen, Schulen, Jugendeinrichtungen aber auch Betriebe an Jörg Litzenburger wenden und gemeinsam im Lernraum Kino über das Medium Film an die Teilnehmenden herankommen und kritische und sensible Themen behandeln.
Jörg Litzenburger ist zudem Filmkritiker und kann daher das Medium Film in seiner Wirkungsstätte KINO optimal bedienen.

Weitere gute Gründe für einen Kinobesuch mit der Schulklasse:

Pädagogischer Inhalt
Der Inhalt eines Filmes kann auf vielerlei Arten in den Unterrichtsstoff eingebunden werden - oder ihn erweitern. Filme zu geschichtlichen, politischen oder gesellschaftskritischen Themen können eingesetzt werden, um das Interesse der Schülerinnen und Schüler gezielt zu vertiefen.
Auch Buchverfilmungen sind ein gern eingesetztes Instrument, um das in der Klasse Gelesene nun gemeinsam zu visualisieren.

Medienkompetenz
Von der Grundschule bis hin zu den weiterführenden Schulen finden sich zunehmend Regelungen in den Lehrplänen, die das Medium Film als Unterrichtsgegenstand berücksichtigen. Und es wird von vielen Seiten noch mehr gefordert. Das KINO, nicht nur ein Ort der Sozialisierung, sondern auch der primäre Abspielort höchster Qualität, steht hierfür gerne als Kultur- und Unterrichtsstätte zur Verfügung.

Die Sprache
Die meisten internationalen Filmproduktionen sind auch in der Originalversion verfügbar. Filme auf Englisch oder Französisch können zur Verbesserung des Sprachgefühls, der Aussprache oder des Verstehens führen.

Der Schulausflug
Ob Wandertag oder das Verprassen der Klassenkasse für einen besonderen Anlass: Ein Kinobesuch geht immer. Als Schulklasse können Sie sowohl reguläre Vorstellungen besuchen oder eine exklusive Vorstellung vor- und nachmittags buchen. Mit Filmen aus dem aktuellen Programm kann dies zu sehr günstigen Sonderkonditionen umgesetzt werden. Doch können natürlich auch Filmwünsche geäußert werden - diese können wir dann individuell anfragen.

Faire Preise
Gerne bieten wir für Schulen, Vereine und soziale Einrichtungen Sondervorstellungen zu reduzierten Preisen an. Natürlich gilt auch hier: je größer die Gruppe, desto günstiger das einzelne Ticket. Einige Filmreihen sind auch durch öffentliche Stellen zusätzlich gefördert. Wir freuen uns, Ihnen ein individuelles Angebot erstellen zu dürfen.

Anfragen können Sie gerne über das Kontaktformular stellen oder telefonisch werktags unter 07031-237200.